Liebigstr. 40 | 52070 Aachen
Montag bis Freitag | 8.00 - 16.00
info@aga-aachen.de
+49 (241) 99 77 93 95 | 0176 51494851 | Fax +49 (241) 99 77 93 96

Ausbildungen

Examinierte/r Altenpfleger/in

2300 Unterrichtsstd.
Adresse:
Liebigstraße 40
52070 Aachen

Start: 09.10.2017

Dauer der Ausbildung: 3 Jahre in Vollzeit
Unterrichtszeiten:
Montag- Freitag 8.30 Uhr bis 14.45 Uhr
Weitere Inormationen unter:
Telefonnummer:
+49 (241) 99 77 93 95
+49 (241) 99 77 93 97

Starttermin: 9. Oktober 2017

Die dreijährige Ausbildung zum/zur examinierten Altenpfleger/in ist sehr praxis- und bedarfsorientiert.

Diese lebensnahe Ausbildung bietet interessante und fundierte theoretische Inhalte in Kombination mit deren fachpraktischer Anwendung und Vertiefung.

Daraus ergibt sich eine sehr solide Existenzgrundlage mit hervorragenden beruflichen Perspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten.

Sie unterstützen alte Menschen in ihren ganz alltäglichen Belangen und verhelfen ihnen so zu einer besseren Lebensqualität und zu einem Älterwerden in Würde.

Neben der Pflege der alten Menschen gehört auch die Organisation, die Pflegedokumentation, die Anleitung der Hilfskräfte sowie die Angehörigenarbeit zu Ihren alltäglichen Aufgaben.

Durch die Kombination von Theorie- und angeleiteten Praxisblöcken in der Ausbildung bieten sich Ihnen optimale Lernmöglichkeiten auf hohem fachlichen Niveau.

Bei Bedarf unterstützen wir Sie gerne bei der Suche nach einem geeigneten Ausbildungsbetrieb und begleiten Sie auch während der Praxisblöcke.

Auf die abschließenden praktischen, schriftlichen und mündlichen Prüfungen zum/zur staatlich anerkannten Altenpfleger/in werden Sie systematisch von unseren sehr erfahrenen Dozenten vorbereitet.

Abschluss: staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in

Zugangsvoraussetzungen:

  • Persönliche und gesundheitliche Eignung
  • Hauptschulabschluss der Klasse 10 A
  • oder der Hauptschulabschluss und eine mindestens zweijährige Berufsausbildung
  • oder die Ausbildung „Altenpflegehelfer/in“ oder „Krankenpflegehelfer/in“.

Eine Förderung durch die Arbeitsagentur und das Jobcenter ist möglich.

Erforderliche Bewerbungsunterlagen:

  • Bewerbungsanschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf mit 2 Passfotos
  • Schulabschlusszeugnisse (beglaubigte Kopie)
  • Berufsausbildungs- und Arbeitszeugnisse
  • Polizeiliches Führungszeugnis
  • Ärztliches Gesundheitszeugnis

Nach der schriftlichen Bewerbung erfolgt ein individuelles Eignungsfeststellungsverfahren des durchführenden Fachseminars.

Anmeldeformular:

Anrede:
Vorname *:
Nachname *:
Firma:
Straße & Nr:
PLZ / Ort:
Telefon:
Mobile:
Telefax:
E-Mail-Adresse *:
Mein Anliegen *:
Wir sind eine zertifizierte und staatlich anerkannte Bildungseinrichtung, die in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit für qualitativ hochwertige und zielorientierte Arbeit steht. ZERTIFIZIERT NACH AZAV.