Fort- und Weiterbildung

Praxisanleiter/in

Praxisanleiter/innen sorgen in den Einrichtungen des Gesundheitswesens für die Verbindung zwischen theoretischer und praktischer Pflege, indem sie die Anzuleitenden in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung unterstützen und in einem regen und kooperativen Austausch mit der Pflegeschule stehen.

Jetzt ansehen

Fortbildung für Praxisanleiter/innen

Seit dem 01.01.2020 gilt für alle Praxisanleitenden die Verpflichtung zur berufspädagogischen Fortbildung (gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV) im Umfang von mindestens 24 Stunden jährlich.
.
.

Jetzt ansehen

Auffrischungskurs für Betreuungskräfte

Eine Auffrischung der fachlichen Grundlagen für die Betreuung nach § 43b und §53c ist gesetzlich vorgeschrieben und sinnvoll. Die Grundkenntnisse werden auf den aktuellen Stand gebracht, Änderungen in den gesetzlichen Grundlagen oder Bestimmungen vermittelt. Auch verändern sich die praktischen Abläufe in den Senioreneinrichtungen.
.

Jetzt ansehen

Behandlungspflege LG1 + LG2

Die Qualifizierung ist sehr praxisorientiert.
Der Stoff wird frontal, interaktiv, sowie in Gruppenarbeit und Rollenspielen vorgestellt und verständlich gemacht, so dass die Anwendung im Praktikum gut vorbereitet ist.
Durch die Kombination von Theorie und angeleiteter Praxis ergeben sich optimale Lernmöglichkeiten.

Jetzt ansehen

Mittleres Management

Die Leitung eines Wohnbereiches bzw. einer Station ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Sie ist das Bindeglied zwischen Bewohner/Patient, Mitarbeiter/-innen, der Einrichtungsleitung und externen Berufsgruppen.

Jetzt ansehen

Wir sind eine zertifizierte und staatlich anerkannte Bildungseinrichtung, die in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit für qualitativ hochwertige und zielorientierte Arbeit steht. ZERTIFIZIERT NACH AZAV.