Fortbildung für Praxisanleiter/innen

Seit dem 01.01.2020 gilt für alle Praxisanleitenden die Verpflichtung zur berufspädagogischen Fortbildung (gemäß § 4 Abs. 3 PflAPrV) im Umfang von mindestens 24 Stunden jährlich.

Bereits erworbene pflegepädagogische Kenntnisse werden aufgefrischt, aktualisiert, vertieft und erweitert. Diese Fortbildung stellt die Entwicklung und Auswirkung der generalistischen Pflegeausbildung für alle Parteien vor und nimmt Bezug auf aktuelle Entwicklungen und praxisrelevante Themen.

Abschluss: Teilnahmezertifikat

Eine Förderung durch die Arbeitsagentur und das Jobcenter ist möglich.

  • Auffrischung der bestehenden Kenntnisse
  • Neuerungen in Politik, Recht und Pädagogik
  • Methoden und Techniken in Praxisbeispiele
  • Theorie und Praxis – Vom Pflegeberufegesetz zum Lernen im Praxisfeld
  • Ausbildungspläne individuell gestalten
  • Praxisaufgaben kontextbezogen planen
  • Kollegialer Austausch
  • Üben von Alltagsszenarien
  • Abgeschlossene Weiterbildung zum Praxisanleiter/zur Praxisanleiterin
Startdatum
Auf Anfrage
Dauer
3 Tage
Unterrichtszeiten
8.30 Uhr bis 15.30 Uhr
Adresse
Liebigstraße 40, 52070 Aachen

Kontakt

Kontaktieren Sie uns gerne über unser nachfolgendes Kontaktformular

Choose File
Datenschutz *

Wir sind eine zertifizierte und staatlich anerkannte Bildungseinrichtung, die in Kooperation mit der Bundesagentur für Arbeit für qualitativ hochwertige und zielorientierte Arbeit steht. ZERTIFIZIERT NACH AZAV.